Neue Jasskarten

gezeichnet von Benedikt Notter

Überfinanzierung

Mein Projekt wird tatsächlich realisiert!:-) Die Sammlung ist damit aber noch nicht abgeschlossen. So können weiterhin Jasskarten-Spiele erworben werden. Die 4000 Franken decken einen Teil der anfallenden Druckkosten. Wenn noch mehr Spenden zusammen kommen, kann ich allenfalls noch eine schöne Verpackung zum Spiel entwerfen und eine höhere Auflage drucken lassen.

Mit Liebe zum Detail

Grundsätzlich gefallen mir ja die bestehenden Deutsch-Schweizer Jasskarten sehr gut. Trotzdem denke ich, dass diese schon längst mal eine würdige Überarbeitung verdient hätten. Mich reizt es eine neue Version zu zeichnen, mit der möglicherweise auch hartgesottene Jassfreunde etwas anfangen können. So soll das neue Design zwar in meiner persönlichen Zeichnungssprache angefertigt werden, aber trotzdem sofort wiedererkennbar sein. Es soll insgesamt alles ein bisschen runder und weicher daher kommen. Gespiegelte Übergänge möchte ich vereinfachen. Details etwas verschnörkelt und verspielt wiedergeben. So entstehen 36 nigelnagel neu gezeichnete Jasskarten, die nicht nur zum spielen, sondern auch zum anschauen und verschenken Freude bereiten sollen.
179
Booster
 
 
CHF
7'072 7'964
199,1% finanziert!

Goodies

Ein Jasskarten-Spiel

TEILE DIESES PROJEKT

INITIATOR

Benedikt Notter
Luzern (CH)
NEUE JASSKARTEN

Bleibe informiert

  Comics & Illustration