Kehrseite Winterthur

Dunkle Geschäfte - Winterthur und der Kolonialhandel

Verein Kehrseite Winterthur
Verein Kehrseite Winterthur
Winterthur
Stadtführungen

Der Verein Kehrseite thematisiert seit 2014, worüber andere schweigen. Wir sind vier ausgebildete Historiker_innen aus Winterthur, die Stadtführungen konzipieren und anbieten, welche die „Kehrseiten“ der Stadt Winterthur offenlegen. Statt schöner Architektur und bekannten Persönlichkeiten widmen wir uns den Vergessenen, den Ausgestossenen und den Abgründen unserer Stadt.

Miguel Garcia
Miguel Garcia
Historiker und Stadtführer

Ist Urwinterthurer mit spanischen Wurzeln und studierte bis 2011 Geschichte an der Universität Zürich und konzentriert sich seither auf die Vermittlung von Geschichte. Er ist hauptberuflich Geschichtslehrer in der Erwachsenenbildung. Als selbständiger Historiker arbeitet er zudem an Publikationen zur Geschichte der Schweiz und der Stadt Winterthur und bietet Weiterbildungen und Kulturreisen an. www.geschichte-winterthur.ch

Simon Banholzer
Simon Banholzer
Historiker und Stadtführer

Simon Banholzer ist in Winterthur aufgewachsen und lebt seit einigen Jahren in Zürich. Seitdem er sein Studium in Wirtschaftsgeschichte und Ökonomie an der Universität Zürich abgeschlossen hat, arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Wirtschaftskommissionen des National- und Ständerats. Daneben forscht er als selbständiger Historiker im Bereich der europäischen und schweizerischen Wirtschaftsgeschichte.

Markus Gafner
Markus Gafner
Historiker und Stadtführer

Markus Gafner kommt aus Wiesendangen, wohnt seit 2005 in Winterthur. Er schloss sein Geschichtsstudium an der Universität Zürich 2012 ab. Sein Hauptinteresse gilt der Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie der Sportgeschichte und der Geschichte Winterthurs generell. Nach mehreren Jahren hauptberuflicher Tätigkeit als Sportredaktor arbeitet er nun als Medien-Dokumentalist bei SRF.

Sarah Weibel
Sarah Weibel
Historikerin und Stadtführerin

Sarah Weibel lebt seit vielen Jahren in Winterthur und hat ihr Studium (Geschichte und Religionswissenschaft) 2017 an der Universität Zürich abgeschlossen. Seitdem arbeitete sie als freiberufliche Historikerin, als Co-Redaktionsleiterin und als Lehrperson an verschiedenen Gymnasien. Im September hat sie ein Hochschulpraktikum bei den Parlamentsdiensten angetreten und arbeitet seither für die Kommissionen für Rechtsfragen und die Kommissionen für Verkehr und Fernmeldewesen des National- und Ständerats.

Kontakt Projektinitiator

Schreibe uns eine Nachricht!
Facebook www.kehrseite-winterthur.ch
35
Booster
 
 
CHF
3'215 3'705
123,5% finanziert!

Goodies

Historische Anekdote

TEILE DIESES PROJEKT

Bleibe informiert

  Bildung & Wissen