Graincontainers in Africa

Mit Containern im Haus Getreide lagern und Geld verdienen

30 Container!!

26.07.2017
Super! Der neuste Stand heute: Zusammen mit den Direkteinzahlungen in das FARIP Konto haben wir nun total 15'405 CHF beisammen. Das reicht schon um 30 Container zu bauen und mit ihrem ersten Mais zu füllen. Wir konnten mit dem bislang gesammelten Geld schon 25 neue Container bauen lassen und sie sind alle schon an interessierte Haushalte in Msowero vermietet! Die Maisernte ist jetzt im Gange und ist gut in Msowero. Angesichts der weit herum herrschenden Knappheit aufgrund der Trockenheit in Ostafrika ist dies ein Segen. Bedeutet aber auch, dass die Preise für Mais voraussichtlich stark steigen werden - auch dies ein Segen für die Haushalte die Container haben!

Grossen Boost

01.06.2017
Wir haben heute einen grossen Boost erhalten. Vielen Dank an Peter Blaser. Wie ich höre ist dieser Betrag aus einer Nachbarschaftsgruppe zusammengekommen.
Das "Goodie" für diesen Betrag ist ein Besuch von mir wo ich im Detail erkläre wie es zu diesem Venture gekommen ist, und wie es damit weitergehen könnte, und überhaupt zu TBM und FARIP usw. Denn: Wenn diese erste Aktion erfolgreich läuft, dann ist die nächste Phase nicht mehr Spenden, sondern mit Zinsen rückzahlbare Darlehen mit wesentlich höherer Rendite für die Darlehensgeber als was es heute auf einer Schweizerbank für's Geld gibt. Und dabei werden die afrikanischen Bauern immer noch zünftig mitverdienen. Ich erkläre das gerne.....
Vielleicht animiert das weitere Leute auf die Suche nach Beiträgen zu gehen?
Nochmals vielen Dank

Wir sind unterwegs!

27.05.2017
Graincontainers in Africa: Wir sind nun bei 5'640 Franken und haben noch 69 Tage um die angestrebten 25'000 zu erreichen. Vielen Dank an die bisherigen Spender, auch die beiden die anonym bleiben wollen! Das macht Mut.
Ich habe auch eine Idee: Wenn jemand Freunde und Bekannte zu einem Kafi einladen will um über dieses Vorgehen zu diskutieren und sich genauer zu informieren, wie es in Zukunft auch mit Darlehen weitergehen kann, dann bringe ich gerne den Wein und einen Kuchen mit und erkläre das alles im Detail. Bitte melden bei ueli@farip.ch!?
Euer Ueli Scheuermeier

Erste Etappe schon passiert!

16.05.2017
Hallo alle,
Wir haben doch sage und schreibe die erste Etappe von 5'000 CHF schon innert den ersten Tagen passiert und sind nun unterwegs zur zweiten. Vielen Dank! Das erlaubt uns schon für Bahat Tweve ein Darlehen vorzubereiten damit er den Bau von 20 neuen Containern in Auftrag geben kann. Klar müssen wir sie dann auch noch füllen, aber wahrscheinlich wird es einige Hauhalte geben, welche die Anzahlung nicht brauchen oder nicht voll brauchen. Schauen wir mal..... Ich halte Euch informiert.

Start!

06.05.2017
Wir sind heute gestartet. Wie schnell erreichen wir die erste Etapüe von 5'000 CHF? Das wird reichen um 10 Container für Msowero in Auftrag zu geben damit die Bauern sie dann mit Mais füllen können. Bislang hat es zufriedenstellend geregnet in Msowero. Wenn es mit den Regen so weitergeht sollte die Ernte im Juni-Juli gesichert sein und die Container können gefüllt werden.

Kontakt Projektinitiator

Schreibe mir eine Nachricht!
Facebook Twitter www.farip.ch
Projektsprache wechseln de / en
20
Booster
 
 
CHF
10'000 10'000
40,6% von 25'000
2 Etappen finanziert!

Goodies

Newsletter der FARIP

TEILE DIESES PROJEKT

INITIATOR

Ueli Scheuermeier
Tanzania (TZ)
GESCHÄFTSLEITER F...

Bleibe informiert

  Landwirtschaft