Crescendo

Support für jugendliche Freiwillige in der Jugendarbeit

Spendenbestätigungen / Versand der Goodies

05.01.2019
Der Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG ist in den Kantonen Solothurn und Aargau als gemeinnützig anerkannt.
Somit sind Spenden an den Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG abzugsberechtigt in der Steuererklärung.

Eine entsprechende Bestätigung wird voraussichtlich bis Ende Februar an alle BoosterInnen des Projekts per Post versenden.

Die versprochenen Goodies werden bis Ende Januar an Dich versendet. Für diejenigen, welche zum Brunch in Olten eingeladen werden (200.- Franken Booster): Dieser findet am Sonntag, 7. April 2019 statt.

Herzliche Grüsse, Vorstand Cevi AG-SO-LU-ZG

Wir sagen DANKE!

05.01.2019
Während den letzten hundert Tagen haben wir mit einer Crowdfunding-Aktion für das Projekt Crescendo gesammelt um gemeinsam die erste Finanzierungsetappe von 5’000 Franken zu erreichen.

Nach einem guten Start-Monat verlief die Finanzierungsaktion dann etwas harziger. Ausserdem bevorzugten es einige SpenderInnen, ihren zweckgebundenen Beitrag für das Projekt Crescendo direkt auf unser Spendenkonto zu überweisen.

So konnten wir bis Ende Jahr die folgenden Beträge für das Projekt „Crescendo“ sammeln:
> 2059.- Franken von Privat-SpenderInnen über die Crowdfunding-Aktion
> 1500.- Franken von Privat-SpenderInnen zweckgebunden auf unser Spendenkonto

Zusätzlich zu diesen Spenden von Privatpersonen haben wir zwei grosse zweckgebundene Spenden aus der Auflösung einer nicht mehr aktiven Cevi-Gruppe (keine Abteilung) und dem Ertrag aus einem Hausverkauf erhalten.
Ein Teil dieser zweckgebundenen Spenden wurden ebenfalls über die Crowdfunding-Aktion einbezahlt, so dass wir dort das Finanzierungsziel erreichen konnten und den erlangten Beitrag erhalten werden.* (Das Erreichen des Finanzierungsziel ist bei einer Crowdfunding-Aktion Bedingung dafür, dass der Betrag ausbezahlt wird. Ansonsten werden die Spenden zurück an die Absender vergütet.)

Wir danken allen, welche das Projekt Crescendo finanziell unterstützt haben, ganz herzlich! Weitere Informationen zum Projektstand folgen in Kürze.

*Weitere Informationen dazu folgen in der Jahresrechnung 2018, welche an der Delegiertenversammlung am Freitag, 15. März 2019 vorgelegt wird.

Bild: Lizenzfreies Bild von Pexels.com

247'000 Stunden Freiwilligenarbeit pro Jahr

21.10.2018
Kannst du dir das vorstellen? Im Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG werden jährlich fast eine viertel Million Freiwilligen-Stunden geleistet. Der grösste Teil davon fällt auf Jugendliche und junge Erwachsene, welche als Abteilungsleiterinnen, Gruppenleiter, Leiterinnen oder Hilfsleiter in den Abteilungen Jungschar-Programme, Events und Lager organisieren. Und dies alles in ihrer Freizeit und mit grösstem Engagement.
Mit dem Projekt "Crescendo" sollen die TeamleiterInnen der Abteilungen, also die Abteilungsleiter und Gruppenleiterinnen noch wirksamer und zielgerichteter in ihrer verantwortungsvollen Aufgabe begleitet und ausgebildet werden. Denn sie sind die Schlüsselpersonen der Abteilungen; sie motivieren neue Leiterinnen, sie bilden Jugendliche in der Praxis zu Leiter aus, sie sind für die Qualität des Programms und der Lager verantwortlich und sie leiten und prägen die Teamkultur.

30 Stellenprozente für dieses Projekt sind wenig! Aber sinnvoll investiert in die Begleitung und Ausbildung junger Menschen, welche wiederum andere Jugendliche in ihrem Leiter-Sein begleiten, können diese 30% Grosses bewirken. Davon sind wir überzeugt! Und als Projekt-Booster hilfst du hier mit! Vielen Dank!
24
Booster
 
 
CHF
4'455 5'059
101,1% finanziert!

Goodies

Dankes-Karte

TEILE DIESES PROJEKT

INITIATOR

Cevi Regionalverband AG-SO-LU-ZG
Olten (CH)
VERBANDSJUGENDA...

Bleibe informiert

  Soziale Projekte